Online-Buchung

Neptun-Höhlen

Natürliche Landschaft von seltener Schönheit

Die Ursprünge der Höhlen von Neptun, die  Verkarstung, reichen zurück bis in prähistorische Zeiten. Spuren aus der Jungsteinzeit,  legen nahe, dass rund 2 Millionen Jahre seit ihrer Entstehung  vergangen sind.

Die Neptunhöhle  erstrecken sich über 4 km, aber aus Sicherheitsgründen können die Besucher nur einen Teil besichtigen. Der Weg in der Höhle ist etwa 580 Meter lang. Der erste Teil der Höhle ist der Lamarmora See, der durch   außerordentlich klarem Wasser besticht.

Die Höhle kann direkt auf dem Seeweg  mit Booten vom Hafen von Alghero oder von Cala Dragunara  erreicht werden, oder auf dem Landweg entlang der berühmten Escala Cabirol (656 Stufen), die nach unten führt zum Eingang der  Höhle des Massivs von Capo Caccia.